MV Inneringen 1858 e.V.

Ausflug 2019

Ausflug nach Esslingen am 19.10.2019

Los ging’s in Inneringen um 7:45 Uhr. Der erste Programmpunkt ließ nicht lange auf sich warten – im „Alten Forsthaus“ in Lichtenstein wartete ein Frühstücksbuffet mit anschließendem Frühschoppen auf uns.

Danach mussten bereits einige eine erste Pause einlegen…

In Esslingen ging’s dann weiter mit einer Stadtrallye. Zuvor gab’s allerdings erst mal ne kleine Stärkung mit leckeren Maultaschen-Häppchen, Sekt & Bier.

Frisch gestärkt machten wir uns dann in Kleingruppen auf um Esslingen zu erkunden. 18 teils knifflige Aufgaben mussten in den nächsten 90 Minuten gelöst werden…

Es ging einmal quer durch die Altstadt.

Es wurden keine Mühen gescheut – voller Einsatz bei Hannes!

Am Ende trafen sich alle am Startpunkt wieder wo dann mit Spannung auf die Siegerehrung gewartet wurde.

And the winners are Roland, Margot, Ottmar, Dunja, Petra & Dietmar – DIE Esslingen Experten!

Nach einer kurzen Pause mit Zeit zur freien Verfügung stand die Besichtigung der „Sektkellerei Kessler“ auf dem Programm.

Nach einer kurzweiligen & interessanten Führung durch die Kellerei gab’s natürlich auch ein Gläschen zum Probieren.

Bei einem leckeren Abendessen im urigen „Weinkeller Einhorn“ fand der Ausflug einen gemütlichen Abschluss.

Erfolgreiche D2-Prüflinge

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung! Wir sind mega stolz auf euch!!!

v.l. Evelyn, Anja & Sophie (Lara fehlt auf dem Foto) sowie die Jugendleiterinnen Jessi & Denise

Beim diesjährigen Sommerlager der Bläserjugend Sigmaringen auf „Schloss Ortenberg“ haben unsere vier jungen Musikerinnen Anja, Lara, Evelyn & Sophie ihre D2-Prüfung erfolgreich abgelegt. Im Rahmen des Helferfestes wurden ihnen durch die Jugendleiterinnen ihre Urkunden überreicht. Nochmals herzlichen Glückwunsch von uns allen – wir freuen uns mit & über euch und diese super Leistung!

Helferfest 2019

Als kleines Dankeschön haben wir am Freitag, 04.10.2019 alle Helferinnen & Helfer des Seefestes 2019 zu einem Helferfest eingeladen. Bei Leckereien vom Grill & leckeren Cocktails haben wir einen schönen Abend miteinander verbracht.

Beste Stimmung an diesem Tisch…

Auch unsere kleinen Helferinnen & Helfer hatten ihren Spaß!

Und auch hier – alle rundum glücklich & zufrieden 🙂

MVI on Tour – Herbstfest Feldhausen

Mit unserem Auftritt am Freitag, 20.09.2019 bei der „Musegprob im Festzelt“ bei unseren Musikfreunden in Feldhausen haben wir die diesjährige Festzeltsaison mit einem tollen Auftritt beendet. Schee war’s…

Jugend-Zeltlager

Gemeinsames Zeltlager der Musikvereine Hettingen, Veringendorf & Inneringen

Jedes Jahr veranstaltet der Hettinger Musikverein ein Zeltlager. Da unser Musikverein zusammen mit den Musikvereinen aus Hettingen und Veringendorf die gemeinsame Jugendkapelle „Around the Sound“ hat, dürfen auch die Kinder in der Ausbildung und aus der Jugendkapelle aus unserem Verein und aus Veringendorf teilnehmen. 

Dieses Jahr fand das Zeltlager vom 26.7.-28.7.19 in Ittenhausen statt. Um 17.00 Uhr fuhren alle von ihrem jeweiligen Heimatort ab und trafen sich in Ittenhausen an der „Bruttelhütte“ um dort die Zelte aufzuschlagen. 

Nachdem alle Kinder und auch die Betreuer ihre Zelte aufgestellt hatten wanderten wir nach Dürrenwaldstetten zum Hähnchen essen. Dann, als alle satt waren, begann die traditionelle Nachtwanderung von Dürrenwaldstetten aus über Ensmad nach Ittenhausen. Danach war der erste Abend vorbei und alle verzogen sich müde in ihre Zelte. 

Am Samstag begann der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück. An diesem Tag dürfen auch die Flötenkinder aus den einzelnen Ortschaften zum „Zeltlagerbesuch“ kommen und den Tag bei uns verbringen. Als alle Flötenkinder im Zeltlager angekommen waren fuhren wir zusammen nach Pfronstetten zum Phänopfad. Dort durften die Kinder aktiv an verschiedenen Stationen unterschiedliche Phänomene der Natur kennenlernen. 

Eine Harfe aus einem Baumstamm und eine Bowlingbahn aus Holz konnte entdeckt werden

 Von so vielen spannenden Entdeckungen bekamen natürlich alle Hunger. Also machten wir uns auf den Weg zurück zum Zeltlager wo schon selbstgekochte Spaghetti auf alle warteten. Nachdem sich alle ausreichend gestärkt hatten gab es etwas Zeit zur freien Verfügung. Da neben dem Zeltlager gleich ein Spiel- und ein Fußballplatz lagen kam keine Langeweile auf. 

Bevor dann noch gemeinsam gegrillt wurde und die Flötenkinder wieder nach Hause gebracht wurden, spielten wir noch ein paar Spiele zusammen, wie zum Beispiel das „Gabel-Messer-Löffel“-Spiel. Bei diesem Spiel wurden alle in zwei Gruppen eingeteilt die nebeneinander in einer Reihe stehen mussten. Dann wurde ein Zeichen für ein Besteckteil gezeigt, doch nur die letzte Person in der Reihe durfte sehen was es war und musste dann seinem/ihrem Vordermann oder Vorderfrau das entsprechende mit dem Finger auf den Rücken zeichnen. Diese/r musste es wiederum ihrem Vordermann bzw. ihrer Vorderfrau auf den Rücken zeichnen und so weiter, bis es bei der ersten Person in der Reihe ankam. Diese/r musste dann das Besteckteil hochhalten, was er oder sie meinte, was der Hintermann oder die Hinterfrau auf seinen/ihren Rücken gezeichnet hatte. War man schneller als die andere Gruppe und stimmte es was man hochhielt, dann gab es einen Punkt. Das machte allen großen Spaß. 

Als die Flötenkinder dann nach Hause gegangen waren durften alle noch frei spielen. Dann war auch der zweite Tag des Zeltlagers zu Ende.

Der dritte und letzte Tag begann wieder mit einem gemeinsamen Frühstück. Danach wurde ein Spiel gespielt und angefangen die Zelte abzubauen und aufzuräumen. Als das erledigt war spielten alle noch gemeinsam ein Abschlussspiel und traten dann den Heimweg an. 

Allen hat es wie jedes Jahr großen Spaß gemacht. Wir freuen uns schon wieder auf nächstes Jahr!

Seefest 2019 – Rückblick

Vom 20.07.2019 bis 22.07.2019 haben wir unser diesjähriges Seefest gefeiert und dabei unseren Gästen ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Los ging’s in diesem Jahr mit einer Dirndl- & Lederhosenparty. Die Band „ob8blech“ hat hierbei für beste Stimmung gesorgt!

Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Blasmusik – die befreundeten Musikkapellen aus Rast, Bingen-Hitzkofen, Steinhilben & Sigmaringendorf haben die Gäste den Tag über musikalisch bestens unterhalten.

Auch in diesem Jahr sorgte wieder eine ganztägige Gewerbeschau mit 17 Ausstellern aus Handel, Dienstleistung & Landtechnik rund um das Festzelt dafür, dass bei den Gästen keine Langeweile aufkam. Erstmals dabei waren in diesem Jahr die „Freiwillige Feuerwehr Inneringen“ & das „Deutsche Rote Kreuz“ die mit ihren Vorführungen beim Publikum großen Anklang fanden.

Auch die kleinen Gästen kamen auf ihre Kosten – für sie wurde Kinderschminken angeboten & auch die beliebte Hüpfburg war wieder im Einsatz…

Den Abschluss des Blasmusiksonntags bildete die Ziehung der Tombola, bei der es allerlei tolle Preise zu gewinnen gab.

Weiter ging es am Montag mit dem Kinder- & Seniorennachmittag. Das Nachmittagsprogramm wurde von diversen Kinder- & Jugendgruppen aus Inneringen gestaltet.

Los ging’s mit den Kindergartenkindern und einem fröhlichen Tanz…

Nun zeigten die Flötenkinder ihr Können – sowohl die Anfänger als auch die Fortgeschrittenen haben sich toll präsentiert!

Im Anschluss eroberten die Kinder der musikalischen Früherziehung die Bühne und zeigten eine beeindruckende Vorführung.

Bunt weiter ging’s mit den Tanztigern…

Und auch die Kinder vom Abendturnen boten zusammen mit ihren Betreuerinnen einen tollen Programmpunkt dar!

Die Zuschauer konnten dieses abwechslungsreiche Programm gemütlich bei Kaffee & Kuchen genießen…

Auch unser Vorstufenorchester „Rock’n‘ Roll 0815“ stellte sein Können unter Beweis!

Gefolgt von der Jugendkapelle „Around the Sound“…

Den Abschluss des Kinder- & Seniorennachmittags bildetet der Löschangriff der Jugendfeuerwehr Hettingen/Inneringen, der bei den heißen Temperaturen besonders gut bei den Kindern ankam…

Den Ausklang des Seefestes 2019 bildete der Feierabendhock mit den „Albdorfmusikanten“. Unsere Musikfreunde aus Pfronstetten sorgten nochmals für richtig gute Stimmung und haben so zu einem tollen Abschluss beigetragen!

Und hier noch ein kleiner Blick hinter die Kulissen (natürlich nur ein kleiner Auszug) – denn ohne all die vielen Helfer wäre so ein Fest nicht möglich…

Seefest 2019

Herzliche Einladung zu unserem Seefest vom 20.07.2019 bis 22.07.2019

Los geht’s am Samstag, 20.07.2019 um 21:00 Uhr mit einer Dirndl- & Lederhosenparty – eine Party für jede Altersklasse! Für passende Stimmung wird die Band „ob8blech“ sorgen!

Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Blasmusik. Die Musikkapellen aus Rast, Bingen-Hitzkofen, Steinhilben & Sigmaringendorf werden für die musikalische Unterhaltung sorgen. Zusätzlich haben wir auch in diesem Jahr wieder eine Gewerbeschau mit Ausstellern aus Handel, Dienstleistung & Landtechnik organisiert, so dass keine Langeweile aufkommen sollte. Unsere kleinen Gäste können sich in der Hüpfburg austoben – ebenso besteht die Möglichkeit zum Kinderschminken. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt – ein reichhaltiges Speisen- & Getränkeangebot inkl. Kaffee & Kuchen wartet auf Sie! Den Abschluss des Blasmusiksonntags bildet die Ziehung der Tombola um 21:00 Uhr.

Weiter geht’s am Montagnachmittag, 22.07.2019 um 15:00 Uhr – hier stehen die kleinen Akteure im Mittelpunkt. Mit Beiträgen der Kindergarten- & Flötenkinder, der musikalischen Früherziehung sowie der Tanztiger & der Kinder des Abendturnens wartet ein abwechslungsreiches Programm auf Sie das Sie bei Kaffee & Kuchen genießen können! Des Weiteren werden unser Vorstufenorchester sowie unsere Jugendkapelle ihr Können unter Beweis stellen & auch die Jugendfeuerwehr wird mit einem Löschangriff zum Programm beitragen. Zum Feierabendhock spielen in diesem Jahr die „Albdorfmusikanten“ aus Pfronstetten auf!

Wir freuen uns auf unser Seefest & auf zahlreiche Besucher!

MVI on Tour – Backhaushockete Gärtringen

Am Samstag, 29.06.2019 haben wir eine kleine Tour durch’s Ländle gemacht. Unser Ziel – Gärtringen im Kreis Böblingen.

 

Beste Verpflegung bereits bei der Hinfahrt 🙂 Danke Martin!

 

Trotz der SEHR sommerlichen Temperaturen voller Einsatz bei allen Registern!

 

Ein kühles Getränk nach dem Auftritt – ABSOLUT verdient!!!

 

Rundum beste Stimmung…

 

Aber jeder Ausflug geht mal zu Ende… Im Gänsemarsch geht’s Richtung Bus.

 

Von wegen zu Ende – im Bus geht’s erst richtig los…

 

Fazit: Wir hatten jede Menge Spaß!

Tagwache Fronleichnam

Frühmorgens um 5:00 Uhr ging’s los zur traditionellen Tagwacht. 9 Stationen haben wir besucht – an der ein oder anderen gab’s auch a Schnäpsle… 🙂 Vielen Dank an die Spender!

 

 

Seefest 2019

In wenigen Wochen ist es soweit – also gleich mal Termin vormerken!